(c) www.annarauchenberger.com / Anna Rauchenberger – Wien, Austria, 14.12.2015 - Rudolfinerhaus: Teamfotos und Portraits

Die Privatklinik Rudolfinerhaus bietet sowohl ambulanten als auch stationären Patienten ein umfangreiches Angebot an physikalischen Therapiemaßnahmen bei Erkrankungen des Bewegungsapparates, neurologischen Erkrankungen, rheumatologischen Erkrankungen oder als Unterstützung der optimalen Vorbereitung auf Operationen und der Rehabilitation danach. Ziel der Therapie ist die Erstellung eines individuell auf die Bedürfnisse des Patienten abgestimmten Therapieprogramms. Um unsere Patienten optimal auf ihrem Weg zurück in den Alltag begleiten zu können, bieten wir sowohl stationäre als auch ambulante Therapien an.

  • Bewegungstherapie: Wirbelsäulentherapie, Behandlung von Gelenksproblemen, Wiedererlernung schmerzfreier Bewegungsabläufe, Gehtraining, Sturzprävention, Unterstützung bei neurologischen Bewegungsstörungen, Verbesserung von Muskelkraft & Ausdauer
  • Behandlungen nach dem Fasziendistorsionsmodell nach Typaldos (FDM)
  • Atemtherapie
  • Klassische Massagen
  • Manuelle Lymphdrainage
  • Spezialmassagen: Fußzonenreflexzonenmassage, Marnitz, Tuina
  • Packungen: Fango, Kryotherapie
  • Paraffinbäder
  • Elektrotherapie:
    Schwellstrom, TENS, Impulsströme, Galvanisation, Kurzwelle, Iontophorese, programmierte Ströme für denervierte Muskulatur
  • Magnetfeldtherapie
  • Lasertherapie
  • Ultraschalltherapie
  • Kinesiotaping

 

Alle Therapien werden auf ärztliche Verordnung und unter fachärztlicher Kontrolle durchgeführt. Als besonderes Service erhalten unsere Patienten exakte Behandlungstermine und werden wenn möglich von ihrem Wunschtherapeuten betreut. Nach einem stationären Aufenthalt bekommen unsere Patienten auf Leistungen der PMR Sonderkonditionen (‐20%) für zehn ambulante Therapien.

Dr. Roland Peceny

+43-1-36036‐6351