Aktuelle Meldungen

Hier finden Sie aktuelle Meldungen über das Rudolfinerhaus

< Alle Meldungen
15. Dezember 2017

Privatambulanz ohne Wartezeit – professionelle Erstversorgung ohne vorherige Anmeldung!

Die Privatambulanz des Rudolfinerhauses steht bei akuten, nicht lebensbedrohenden Beschwerden für eine professionelle Erstversorgung ohne vorherige Anmeldung zur Verfügung. Während der Ambulanzöffnungszeiten (werktags von Montag bis Freitag 8 – 20 Uhr und neu auch Samstag 8 – 12 Uhr) steht ein Allgemeinmediziner mit Notfalldiplom oder ein Internist für eine allgemeinmedizinische Erstversorgung und Abklärung bereit.

 

DIES GILT BEISPIELSWEISE FÜR

  • Bauch- oder Rückenschmerzen
  • Ohrenschmerzen
  • Kopfschmerzen (Migräne)
  • Übelkeit und Schwindel
  • Blutdruck- und Kreislaufbeschwerden
  • Bänder- und Knochenverletzungen, Prellungen und Schmerzen
  • Schwangerschaftsbeschwerden
  • Hautirritationen.

 

Diese medizinische Erstversorgung erfolgt ohne lange Wartezeiten. Bei spezifischen Fragestellungen sind Fachärzte innerhalb kurzer Zeit erreichbar und können beigezogen werden: Innere Medizin, Kardiologie, Pulmologie, Allgemeine Chirurgie, Unfallchirurgie, Orthopädie, Urologie, Gynäkologie, Neurologie, Dermatologie, HNO, Schmerzzentrum. Auch stehen alle Angebote und Leistungen der hauseigenen Institute bei Indikation zur Verfügung. Dabei können notwendige diagnostische Untersuchungen wie CT und MRT aufgrund des bestehenden Kassenvertrags direkt mittels Krankenkassenverrechnung durchgeführt werden; dies gilt auch für andere technische Untersuchungen wie Röntgen und Ultraschall in der assoziierten Gruppenpraxis Radiologie Oberdöbling.

Die anfallenden Kosten der Erstversorgung und Behandlung in der Rudolfinerhaus Privatambulanz können von Patienten mit einem Ambulanzvertrag bei deren privater Krankenzusatzversicherung eingereicht werden.

 

AMBULANT EXKLUSIV – KOOPERATION MIT DER WIENER STÄDTISCHE VERSICHERUNG

Dieses neue Angebot gilt ab 01.12.2017 für alle Sonderklassekunden der Wiener Städtische Versicherung – mit und ohne Ambulanzvertrag für ein Jahr: Verlängerte Behandlungszeiten (werktags bis 20 Uhr und samstags von 8 – 12 Uhr) mit DIREKTER KOSTENÜBERNAHME für die Erstversorgung ohne Voranmeldung. Bei medizinischer Notwendigkeit kann auch innerhalb eines Werktages ein spezifischer Facharzttermin vereinbart werden. Das Rudolfinerhaus ist auch bei ambulanten Leistungen die erste Adresse für Ihre Gesundheit.