150727KatharinaSchiffl-0500

Die Urologie im Rudolfinerhaus beschäftigt sich mit den harnbildenden und harnableitenden Organen, also mit Niere, Harnblase, Harnleiter und Harnröhre und der Behandlung von Krankheiten der Geschlechtsorgane des Mannes.

Im Rudolfinerhaus bieten wir Ihnen das gesamte Spektrum der Laparoskopie inklusive der radikalen laparoskopischen Prostatektomie (komplette Entfernung der Prostata bei Krebs) und der radikalen laparoskopischen Zystektomie (komplette Entfernung der Harnblase mit Blasenersatz) an.

In der urogynäkologisch-chirurgischen Therapie der Harninkontinenz und der Scheiden – und Gebärmuttersenkung, kommen minimalinvasive Methoden (TVT – Schlingenoperationen oder minimalinvasives Vorgehen über Bauchspiegelung) zur Anwendung. Durch diese modernen Techniken werden höchste Erfolgsraten und bestmögliche Zufriedenheit erzielt.

Zu den Belegärzten dieser Fachrichtung 

Univ.Prof. Dr. Bob Djavan, PhD

+43-1-36036‐2020