Das Institut für Bildgebende Diagnostik bietet neben der konventionellen röntgenologischen Diagnostik inklusive Mammografie mit digitaler, stereotaktischer präoperativer Markierungsmöglichkeit, Ultraschalldiagnostik inklusive Farbdoppler der Gefäße und gezielter Punktionsmöglichkeiten auch die offene und die geschlossene Magnetresonanz (MR) sowie Computertomografie (CT) und Ultraschalldiagnostik an.

Unsere Öffnungszeiten (Stand September 2017):

Computertomographie (CT) Montag – Freitag 8.00 – 16.00 Uhr
Magnetresonanztomographie (MRT) Montag – Donnerstag 8.00 – 19.00 Uhr
Freitag 8.00 – 16.00 Uhr

 

Kurze Wartezeiten (durchschnittlich nur 2-3 Arbeitstage)
für Untersuchungen CT und MRT an unserem Institut!

Für ambulante CT- und MR-Untersuchungen hat unser Institut Kassenverträge mit österreichischen Sozialversicherungen abgeschlossen. Allerdings benötigen GKK, SVA, KFA und SVB-Versicherte seit 1. Juni 2017 eine chefärztliche Bewilligung. Anlässlich der Terminvereinbarung steht Ihnen unser Team gerne für Fragen und weiterführende Informationen zur Verfügung.

Untersuchungen wie Röntgen, Mammographie, Knochendichtemessung, Ultraschall, etc. werden in unserer assoziierten Gruppenpraxis Radiologie Oberdöbling durchgeführt. Eine Verrechnung findet direkt mit allen Kassen statt. Für Terminbuchungen und nähere Informationen wenden Sie sich bitte an Radiologie Oberdöbling.

Prim. Priv.-Doz. Dr. Marius C. Wick, MSc

+43-1-36036-6301